Search



Kajaksegeln

 

Die Rennjolle aus der Tasche.

Segel S2

Segle wenn du kannst, paddle wenn du musst – so war der Slogan Ende der 50-er Jahre.


Für unsere KLEPPER-Faltboote bieten wir 3 verschiedene Segel an.

Das Treibsegel Freewind, das Vollsegel S1 ohne Gaffel und das Vollsegel  S2 mit Gaffel.

 

 

 

Segeln ist groß im Kommen und daran hat nicht zuletzt der Ausleger großen Anteil. Er gibt
Ihnen eine sehr hohe Sicherheit auch bei rauer, windiger See. Alle Nutzer des Auslegers sagen:
„Wo ich früher mein Segeltuch eingeholt habe, fange ich jetzt erst richtig an.“ Ein Kentern mit
dem Ausleger ist fast unmöglich. Der Ausleger ist auch ohne Besegelung nutzbar, Sie benötigen
nur das Mastunterteil dazu. In Verbindung mit der Badeleiter ist so das Schwimmen vom Boot
aus bequem möglich.

 

Alle Faltboote aus unserer Flotte können besegelt werden, außer den Modellen SPRINT und SMARTLINE Alu.
Ein Segelschein ist nicht erforderlich. Regionale Gegebenheiten sind zu berücksichtigen.

Für alle KLEPPER Segelfans: Segelkurse, weitere Informationen mehr...

Für jeden Geldbeutel die maßgeschneiderte Lösung.

 

Segel Einsitzer Segel Zweisitzer
Einsitzer Faltboot mit Segel S1 Zweisitzer Faltboot mit Segel S2

 

Weitere Informationen im Onlineshop mehr...

Segle wenn du kannst, paddle wenn du musst – so war der Slogan Ende der 50-er Jahre.
Für unsere KLEPPER-Faltboote bieten wir 3 verschiedene Segel an. Das Treibsegel Freewind, das
Vollsegel S1 ohne Gaffel und das Vollsegel S2  mit Gaffel.

Rollfock

Möchten Sie gerne das Vorsegel Ihres S1 oder S2 auf einfachste Art und Weise schnell mal ein- oder ausrollen?

Dann ist das Rollfock die richtige Lösung dazu. Aus zwei Teilen bestehend, wird die Rolle mit dem Karabinerhaken am Bugbeschlag sowie die untere Schnur vom Segel (Liek) am Sicherheitssplint der Rolle befestigt (Der dort vorher am Liek befindliche Karabinerhaken kommt dann auf die Mitte der Vorderschiffs für die Leinenführung). Bei geöffnetem Segel wird dann der Wirbel oben am Segel zwischen Segel und Großfall befestigt.

Weiterlesen: Klepper Rollfock

Vollbesegelung S2

Für alle AE II 520, AE II+545 und AE XXL

Im Zuge der Sortimentsumstellung hat die Klepper Faltbootwerft das S2 und das S3 zusammengefasst und bietet nun für alle Aerius Zwei- und Mehrsitzer die Besegelung mit verlängerten Fallen und Schoten an. Alle Zwei- und Mehrsitzer können mit dem S-2 besegelt werden. Bis Windstärke 3-4, bei mehr Windstärken empfehlen wir, einen Ausleger zu verwenden. Die Segelfläche beträgt ca. 5 m² und besteht aus hochwertigem superleichtem Spinnakertuch

Weiterlesen: Vollbesegelung S2

Pacific Segel

Pacific Segel

Das Pacific Segel ist ein Treibsegel und nur für achterlichen Wind (von hinten) geeignet.

Durch seine Segelfläche von 1,5 Quadratmeter geht schon bei Windstärke 2 "die Post ab" und man ist bereits schneller unterwegs als wenn man kräftig paddelt. Der Aufbau ist innerhalb von 10 Minuten zu bewältigen. Erst einmal am Boot festgezurrt, lässt es sich innerhalb von Sekunden seitlich einholen oder wieder aufstellen. Das Segel ist in den Farben weiß und rot-schwarz erhältlich und beinhaltet Segel, Adapter für Süllrandbefestigung und Schoten. Anders als beim bisherigen Treibsegel Freewind benötigt man keine Paddelhälfte, die als Mast dient.

 

Weiter Informationen finden Sie im Shop

Vollbesegelung S-1

Alle Einsitzer Classic, AE I und Tramp können mit dem S-1 besegelt werden. Bis Windstärke 3-4. Die Segelfläche beträgt 2,5 m² und besteht aus hochwertigem superleichtem Spinnakertuch

Weiterlesen: Vollbesegelung S-1